So aktivieren Sie Makros in Excel

Makros können als eine Reihe von Anweisungen definiert werden, die verwendet werden können, um bestimmte Aufgaben in Microsoft Office-Anwendungen auszuführen. Die Verfügbarkeit von Makros ist für die Benutzer sehr hilfreich, da sie benutzerdefinierte Programme und Funktionen erstellen können, die speziell für die Erfüllung ihrer Aufgaben entwickelt wurden. In office 2007 makros aktivieren, um Daten besser filtern und nutzen zu können.
Obwohl Makros so nützlich sind, aber wenn sie missbraucht werden, können sie mit Ihren Daten oder sogar mit Ihrem Computer Schaden anrichten. Wenn Sie unwissentlich ein bösartiges Makro ausführen, könnte es Ihre Microsoft Office-Installation beschädigen oder Ihnen andere Arten von Problemen bereiten. Und aus diesem Grund hat Microsoft externe (oder nicht vertrauenswürdige) Makros standardmäßig deaktiviert.
Heute in diesem Beitrag werde ich Sie wissen lassen, wie man Makros in Excel aktiviert:

Makros Excel

Aktivieren von Makros in Excel 2000 und 2003:
Navigieren Sie zunächst zur Registerkarte’Extras‘ >’Makro‘ >’Sicherheit‘.
Nach dem Klicken auf die Option „Sicherheit“ öffnet sich ein Sicherheitsfenster. Es zeigt Ihnen alle Sicherheitsstufen, die Sie für Ihre Makros auswählen können.

Mein Vorschlag wäre, niemals „Low Security“ zu wählen.

Mittlere Sicherheit‘ ist besser, da sie jedes Mal Ihre Zustimmung einholt, bevor sie ein Makro ausführt.
Makros in Excel 2007 aktivieren:
Wenn eine Excel-Datei geöffnet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Office“.

  • Klicken Sie dann auf’Excel-Optionen‘ (unten vorhanden).
  • Wählen Sie anschließend die Option’Trust Center‘ >’Trust Center Einstellungen‘.
  • Klicken Sie in den Einstellungen des Trustcenters auf die Schaltfläche’Makroeinstellungen‘ und wählen Sie von dort aus die Sicherheitsstufe für die Ausführung von Makros.

Aktivieren von Makros in Excel 2010 und 2013:
Öffnen Sie eine Microsoft Excel-Datei und navigieren Sie zu ‚Datei‘ > ‚Optionen‘ > ‚Trust Center‘. Klicken Sie dann auf’Trust Center Einstellungen‘.

Wählen Sie im Fenster Trust Center Settings die Option „Macro Settings“.

Und wählen Sie die Sicherheitseinstellung, die bei der Makroausführung angewendet werden soll.
Detaillierte Erklärung der Makroeinstellungen (für Excel 2007, 2010 und 2013):
Die verschiedenen Sicherheitsoptionen in Microsoft Excel 2007, 2010 und 2013 sind nicht ganz klar. Deshalb werde ich hier diese Optionen im Detail erläutern:

1. Deaktivieren Sie alle Makros ohne Benachrichtigung: Wenn Sie diese Option wählen, blockiert sie alle Makros und gibt Ihnen keine Benachrichtigungen darüber.
2. Deaktivieren Sie alle Makros mit Benachrichtigung: In diesen Einstellungen sind die Makros deaktiviert, aber jedes Mal, wenn Sie eine Excel-Tabelle mit einem Makro öffnen, werden Sie gefragt, ob Sie das Makro ausführen möchten oder nicht.

3. Deaktivieren Sie alle Makros außer digital signierten Makros: Dies ist dasselbe wie die zweite Option, mit dem Unterschied, dass sie automatisch die Makros zulässt, die von vertrauenswürdigen Anbietern signiert sind.
4. Alle Makros aktivieren (nicht empfohlen, potenziell gefährlicher Code kann ausgeführt werden): Diese Einstellung ermöglicht es, dass alle Makros ohne Aufforderung ausgeführt werden können. Im Allgemeinen sollten Sie diese Option vermeiden.

Wie man ein Makro ausführt, auch wenn die Ausführung von Makros deaktiviert ist:

Sie können Makros auch dann ausführen, wenn Ihre Sicherheitseinstellungen dies nicht zulassen. Diese Methode funktioniert nur in Excel 2007 und späteren Versionen. Microsoft Excel behandelt bestimmte Orte als vertrauenswürdige Zonen. Das bedeutet, wenn Sie Ihre Excel-Dateien (offensichtlich spreche ich von makrofähigen Dateien) an diesen vertrauenswürdigen Orten speichern und dann versuchen, Makros auszuführen. Excel lässt alle Makroprüfungen weg und führt das Makro aus.
Standardmäßig sind diese vertrauenswürdigen Standorte:
Programmdateien\Microsoft Office\Vorlagen
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\Startup
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\Bibliothek
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\XLSTART
Sie können auch jeden beliebigen Standort auf Ihrem Computer zur vertrauenswürdigen Zone hinzufügen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:
Navigieren Sie in Excel zu’Datei‘ >’Optionen‘ >’Trust Center‘>’Trust Center Einstellungen‘ >’Vertrauenswürdige Standorte‘.

Als nächstes können Sie mit der Schaltfläche „Neuen Standort hinzufügen“ einen beliebigen Standort zu den vertrauenswürdigen Standorten hinzufügen.

Hinweis: Bevor Sie einen Standort zur Liste der vertrauenswürdigen Standorte hinzufügen, stellen Sie sicher, dass es sich bei dem Standort wirklich um einen sicheren Standort handelt. Weil diese Orte als Schlupflöcher in Ihrer Sicherheitseinstellung dienen können und jeder Hacker diese Schlupflöcher leicht ausnutzen kann.
Es ging also darum, wie man Makros in Excel aktivieren kann.

20 Windows 10-spezifische Tastenkombinationen, die jeder Benutzer kennen sollte

Auch wenn eine Maus die Navigation und Interaktion erleichtert, mag ich es persönlich, Dinge so oft wie möglich mit der Tastatur zu erledigen. Warum?  Die win 10 tastenkürzel kennen und nutzen, kann einiges erleichtern. So kann ich viel schneller sein und vermeiden, meine Hand ständig zu bewegen, um die Maus zu benutzen. Wenn Sie ein Keyboardbenutzer wie ich sind, dann werden Sie alle neuen Tastenkombinationen lieben, die in Windows 10 eingeführt wurden, um auf alle neuen Funktionen einfach zuzugreifen. Werfen Sie einen Blick auf die untenstehende Liste, und Sie finden vielleicht ein paar Tastenkombinationen, die Ihnen bei Ihren täglichen Aktivitäten helfen könnten.

Desktop-Navigation

1. Win + D- Mac-Benutzer können darüber sprechen, wie ihre ausgefallenen mausfähigen Hot Corners sie auf den Desktop blicken lassen, ohne etwas zu schließen, aber mit dieser Tastenkombination können Sie genau das Gleiche tun. Drücken Sie diese Taste, um zwischen dem Desktop und allen geöffneten Fenstern umzuschalten. Seien Sie gewarnt, dass Sie, wenn Sie nach dem Drücken der Tastenkombination mit dem Desktop interagieren, diese nicht mehr verwenden können, um die Fenster zu entminimieren, und sie manuell wieder maximieren müssen.

2. Alt + Tab- Die klassische Tastenkombination für die Fensterumschaltung bietet eine schöne Vorschau auf die Miniaturansichten der einzelnen Fenster. Halten Sie die Tastenkombination gedrückt, um durch die Fenster zu navigieren, und lassen Sie sie dann los, wenn Sie das gewünschte Fenster markiert haben.

3. Strg + Alt + Tab – Mit dieser Tastenkombination können Sie alle Anwendungen anzeigen, die derzeit auf Ihrem Desktop geöffnet sind. Es sieht auf einen Blick wie Alt + Tab aus, verschwindet aber nicht, wenn Sie die Tasten loslassen, und Sie können geduldig jedes Fenster in der Vorschau mit der Tastatur oder Maus auswählen oder schließen.

4. Win + Strg + D – Das Hinzufügen von virtuellen Desktops ist eine der besten Sachen, die Windows 10 passieren kann. Mit dieser Tastenkombination können Sie einen neuen virtuellen Desktop erstellen und öffnen.
5. Win + Strg + Pfeiltasten nach links oder rechts – Wenn Sie mehrere virtuelle Desktops für verschiedene Arbeiten geöffnet haben, verwenden Sie diese Tastenkombination, um zwischen den virtuellen Desktops zu navigieren.

6. Win + Ctrl + F4 – Mit dieser Tastenkombination können Sie einen virtuellen Desktop schnell schließen. Keine Sorge – alle geöffneten Programme auf dem virtuellen Desktop werden in den Haupt-Desktop-Arbeitsbereich übertragen.
7. Win + Tab – Mit dieser Tastenkombination können Sie auf die neue Task View-Funktion in Windows 10 zugreifen, die alle Ihre geöffneten Programme und Ihre virtuellen Desktops anzeigt.

8. Win + Arrow Keys – Das Fenster-Snap wurde in Windows 10 stark verbessert. Sie können die Tastenkombination Win + Arrow Keys verwenden, um Fenster schnell an jeder Ecke des Bildschirms einzufangen. Die Pfeile nach links und rechts schieben das Fenster an die Seiten des Bildschirms, während die Pfeile nach oben und unten die Fenster an den Ecken schieben. Wenn Sie zweimal Win + Up oder Down drücken, wird ein Fenster in den Vollbildmodus versetzt bzw. minimiert.

Öffnen von Windows Tools und Funktionen

  • 9. Win + P – Wechseln Sie zwischen verschiedenen Anzeigen, falls Sie eine Verbindung haben. Diese einfache Tastenkombination erspart Ihnen das Umschalten zwischen verschiedenen Multi-Monitor-Setups, so dass Sie die Anzeige auf den zweiten Bildschirm erweitern, duplizieren oder auf dem zweiten statt auf dem ersten Bildschirm anzeigen können.
  • 10. Win + I – Mit dieser einfachen Verknüpfung können Sie schnell das Fenster Alle Einstellungen öffnen. Da Microsoft langsam alle Elemente der Systemsteuerung mit der modernen Settings-App vereinheitlicht, ist dies eine der nützlichsten Abkürzungen von Windows 10.
  • 11. Win + A – Eines der besten Dinge an Windows 10 ist der Focus Assist (früher bekannt als Action Center). Mit der Tastenkombination Win + A können Sie ganz einfach alle aktuellen Benachrichtigungen im Panel öffnen und anzeigen. Es ist nicht erforderlich, auf dieses kleine Symbol in der Taskleiste zu klicken.
  • 12. Win + S – Search/Cortana, das als persönlicher digitaler Assistent fungiert, ist eine der größten Neuerungen in Windows 10. Um Cortana schnell zu starten, können Sie diese Tastenkombination verwenden. Wenn Sie dies tun, startet Cortana im Tastatureingabemodus, was einfach bedeutet, dass Sie Ihre Suchanfrage eingeben können, und Cortana wird sowohl auf Ihrem PC als auch im Internet danach suchen.
  • 13. Win + C – Diese Verknüpfung startet auch Cortana, aber der Unterschied besteht darin, dass Cortana im Keyboard-Eingabemodus gestartet wird, aber diese Verknüpfung startet Cortana im Hörmodus. Diese Verknüpfung ist sehr nützlich, wenn Sie die Funktion „Hey, Cortana“ nicht aktiviert haben oder nicht verwenden.

Bildschirm-/Spielaufzeichnung

14. Win + G – Game DVR ist eines der weniger bekannten Tools, aber es ist eines der besten Videoaufnahme-Tools, die Windows 10 hinzugefügt wurden. Mit dieser praktischen Tastenkombination können Sie schnell das DVR-Tool des Spiels öffnen und mit der Aufnahme beginnen. Obwohl sich dieses Tool speziell an Gamer richtet, kann es auch zur schnellen Aufnahme anderer Programme verwendet werden. Sie können jedoch nicht den gesamten Bildschirm aufnehmen, sondern nur ein einziges Programmfenster.

Windows Tastenkombination

15. Win + Alt + G – Wenn Sie die Aufzeichnung der Aktivität im aktuellen Programm oder Spielfenster schnell starten möchten, dann verwenden Sie diese Tastenkombination. Es startet den DVR des Spiels und beginnt mit der Aufzeichnung der Aktivität des aktiven Fensters.
16. Win + Alt + R – Nach dem Start des Game-DVR können Sie mit dieser Tastenkombination die Aufzeichnung der Aktivität im aktuellen Programm oder Spielfenster beenden.

Tastenkombinationen für die Eingabeaufforderung

17. Strg + A (in der Eingabeaufforderung) – Die meisten von Ihnen wissen, was diese Verknüpfung bewirkt, wählen Sie alle im aktiven Fenster aus. Selbst in der Kommentarzeile macht diese Verknüpfung dasselbe, sie selektiert den gesamten Text.
18. Strg + C (in der Eingabeaufforderung) – Im Gegensatz zu den vorherigen Versionen können Sie einfach die allgemeine Tastenkombination Strg + C verwenden, um den Text oder die Ausgabe in der Eingabeaufforderung zu kopieren. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Strg + Einfügen verwenden.

19. Strg + V (in der Eingabeaufforderung) – Genau wie die Kopieraktion können Sie die allgemeine Tastenkombination Strg + V verwenden, um Text oder Befehle in die Eingabeaufforderung einzufügen. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Shift + Insert verwenden.
20. Strg + M (in der Eingabeaufforderung) – Mit dieser Tastenkombination können Sie in den Markierungsmodus wechseln, um den Text oder die Ausgabe mit den Tasten Shift und Pfeil auszuwählen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass ich irgendwelche Windows 10-spezifischen Tastenkombinationen verpasst habe, teilen Sie sie in der folgenden Kommentarfunktion mit.