Mein iPhone wird nicht wiederhergestellt. Hier ist die wahre Lösung!

Hilfe! Mein iPhone wird nicht wiederhergestellt.
Sie versuchen, Ihr iPhone wiederherzustellen, aber es funktioniert nicht. Du hast dein iPhone an iTunes angeschlossen und den Wiederherstellungsprozess gestartet, aber du siehst eine Fehlermeldung wie „Dieses iPhone kann nicht wiederhergestellt werden“ und weißt nicht, was zu tun ist. In diesem Artikel werde ich erklären, warum Ihr iPhone nicht wiederhergestellt wird und wie Sie das Problem mit iTunes lösen können.

Keine Panik: Das ist ein sehr häufiges Problem. Sie fragen sich: iphone 6 update zurücksetzen wie funktioniert das? Die Wiederherstellung eines iPhone löscht alles, was darauf ist, und es ist die Lösung für Softwareprobleme des iPhone – besonders schwere. Also kommen wir zur Sache!

Apples Support-Artikel schneidet nicht.
Apples eigene Support-Seite darüber, was zu tun ist, wenn Ihr iPhone nicht wiederhergestellt wird, ist sehr begrenzt, und offen gesagt ist sie unvollständig. Sie schlagen ein paar Lösungen vor, und sie sind gültig, aber es gibt zahlreiche Gründe, warum ein iPhone nicht mit iTunes wiederherstellen kann. Tatsächlich ist dieses Problem sowohl auf Software- als auch auf Hardwareprobleme zurückzuführen – aber es ist leicht zu lösen, wenn man es richtig angeht.

Aus diesem Grund habe ich mir eine Liste mit mehreren Lösungen zur Reparatur eines iPhone ausgedacht, das nicht wiederhergestellt werden kann. Diese Schritte beheben sowohl Software- als auch Hardwareprobleme in einer logischen Reihenfolge, so dass Sie Ihr iPhone im Handumdrehen wiederherstellen können.

So beheben Sie ein iPhone, das nicht wiederhergestellt wird

1. iTunes auf Ihrem Computer aktualisieren

Zunächst einmal ist es wichtig, sicherzustellen, dass iTunes auf Ihrem Mac oder PC auf dem neuesten Stand ist. Es ist einfach zu überprüfen! Führen Sie auf einem Mac diese drei Schritte aus:iPhone wiederherzustellen

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
Schauen Sie auf die linke Seite der Apple-Symbolleiste oben auf Ihrem Bildschirm und klicken Sie auf die Schaltfläche iTunes.
Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Nach Updates suchen. iTunes aktualisiert sich dann entweder selbst oder informiert Sie, dass Ihre Kopie von iTunes bereits aktuell ist.
Suchen Sie nach iTunes-Updates.
Gehen Sie auf einem Windows-Computer wie folgt vor:

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
Klicken Sie in der Windows-Menüleiste auf die Schaltfläche Hilfe.
Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Nach Updates suchen. iTunes for Windows aktualisiert sich dann entweder selbst oder benachrichtigt Sie, dass Ihre Kopie von iTunes bereits aktuell ist.

2. Neustart des Computers

Wenn Ihre iTunes bereits auf dem neuesten Stand sind, ist der nächste Schritt zur Reparatur Ihres iPhones ein Neustart des Computers. Auf einem Mac klicken Sie einfach auf die Apple-Taste in der oberen linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie unten im Dropdown-Menü auf Neustart. Klicken Sie auf einem PC auf das Startmenü und dann auf Neustart.

3. Hartes Zurücksetzen des iPhone, wenn es an den Computer angeschlossen ist

Wir empfehlen nicht immer, Ihr iPhone hart zurückzusetzen, aber es kann ein notwendiger Schritt sein, wenn Ihr iPhone nicht wiederhergestellt wird. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone an Ihren Computer angeschlossen ist, während Sie den Hard-Reset durchführen.

Der Prozess des Hard-Resets eines iPhone hängt davon ab, welches Modell Sie haben:

iPhone 6s, SE und älter: Halten Sie die Home Taste und die Power Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple Logo auf dem Display erscheint.
iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärke-Taste gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

iPhone 8 und neuer: Drücken und lassen Sie die Taste für die Lautstärke nach oben, dann drücken und lassen Sie die Taste für die Lautstärke nach unten, dann drücken und halten Sie die Seitentaste gedrückt. Lassen Sie die Seitentaste los, wenn das Apple-Logo erscheint.

4. Probieren Sie ein anderes Lightning / USB-Kabel aus

Probieren Sie ein neues Blitzkabel aus.

Oftmals wird ein iPhone wegen eines defekten oder anderweitig fehlerhaften Blitzkabels nicht wiederhergestellt. Versuchen Sie, ein anderes Blitzkabel zu verwenden, oder leihen Sie sich eines von einem Freund aus.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Kabeln von Drittanbietern, die nicht von Apple MFi-zertifiziert sind, zu Wiederherstellungsproblemen führen. MFi-zertifiziert bedeutet, dass Apple das Kabel auf Konformität mit seinen Standards getestet hat und dass es „made for iPhone“ ist.

Wenn Sie ein Kabel eines Drittanbieters verwenden, das nicht MFi-zertifiziert ist, empfehle ich Ihnen dringend, ein hochwertiges, MFi-zertifiziertes Blitzkabel von Amazon zu kaufen – es ist 6 Fuß lang und weniger als die Hälfte des Preises von Apple’s!