So aktivieren Sie Makros in Excel

Makros können als eine Reihe von Anweisungen definiert werden, die verwendet werden können, um bestimmte Aufgaben in Microsoft Office-Anwendungen auszuführen. Die Verfügbarkeit von Makros ist für die Benutzer sehr hilfreich, da sie benutzerdefinierte Programme und Funktionen erstellen können, die speziell für die Erfüllung ihrer Aufgaben entwickelt wurden. In office 2007 makros aktivieren, um Daten besser filtern und nutzen zu können.
Obwohl Makros so nützlich sind, aber wenn sie missbraucht werden, können sie mit Ihren Daten oder sogar mit Ihrem Computer Schaden anrichten. Wenn Sie unwissentlich ein bösartiges Makro ausführen, könnte es Ihre Microsoft Office-Installation beschädigen oder Ihnen andere Arten von Problemen bereiten. Und aus diesem Grund hat Microsoft externe (oder nicht vertrauenswürdige) Makros standardmäßig deaktiviert.
Heute in diesem Beitrag werde ich Sie wissen lassen, wie man Makros in Excel aktiviert:

Makros Excel

Aktivieren von Makros in Excel 2000 und 2003:
Navigieren Sie zunächst zur Registerkarte’Extras‘ >’Makro‘ >’Sicherheit‘.
Nach dem Klicken auf die Option „Sicherheit“ öffnet sich ein Sicherheitsfenster. Es zeigt Ihnen alle Sicherheitsstufen, die Sie für Ihre Makros auswählen können.

Mein Vorschlag wäre, niemals „Low Security“ zu wählen.

Mittlere Sicherheit‘ ist besser, da sie jedes Mal Ihre Zustimmung einholt, bevor sie ein Makro ausführt.
Makros in Excel 2007 aktivieren:
Wenn eine Excel-Datei geöffnet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Office“.

  • Klicken Sie dann auf’Excel-Optionen‘ (unten vorhanden).
  • Wählen Sie anschließend die Option’Trust Center‘ >’Trust Center Einstellungen‘.
  • Klicken Sie in den Einstellungen des Trustcenters auf die Schaltfläche’Makroeinstellungen‘ und wählen Sie von dort aus die Sicherheitsstufe für die Ausführung von Makros.

Aktivieren von Makros in Excel 2010 und 2013:
Öffnen Sie eine Microsoft Excel-Datei und navigieren Sie zu ‚Datei‘ > ‚Optionen‘ > ‚Trust Center‘. Klicken Sie dann auf’Trust Center Einstellungen‘.

Wählen Sie im Fenster Trust Center Settings die Option „Macro Settings“.

Und wählen Sie die Sicherheitseinstellung, die bei der Makroausführung angewendet werden soll.
Detaillierte Erklärung der Makroeinstellungen (für Excel 2007, 2010 und 2013):
Die verschiedenen Sicherheitsoptionen in Microsoft Excel 2007, 2010 und 2013 sind nicht ganz klar. Deshalb werde ich hier diese Optionen im Detail erläutern:

1. Deaktivieren Sie alle Makros ohne Benachrichtigung: Wenn Sie diese Option wählen, blockiert sie alle Makros und gibt Ihnen keine Benachrichtigungen darüber.
2. Deaktivieren Sie alle Makros mit Benachrichtigung: In diesen Einstellungen sind die Makros deaktiviert, aber jedes Mal, wenn Sie eine Excel-Tabelle mit einem Makro öffnen, werden Sie gefragt, ob Sie das Makro ausführen möchten oder nicht.

3. Deaktivieren Sie alle Makros außer digital signierten Makros: Dies ist dasselbe wie die zweite Option, mit dem Unterschied, dass sie automatisch die Makros zulässt, die von vertrauenswürdigen Anbietern signiert sind.
4. Alle Makros aktivieren (nicht empfohlen, potenziell gefährlicher Code kann ausgeführt werden): Diese Einstellung ermöglicht es, dass alle Makros ohne Aufforderung ausgeführt werden können. Im Allgemeinen sollten Sie diese Option vermeiden.

Wie man ein Makro ausführt, auch wenn die Ausführung von Makros deaktiviert ist:

Sie können Makros auch dann ausführen, wenn Ihre Sicherheitseinstellungen dies nicht zulassen. Diese Methode funktioniert nur in Excel 2007 und späteren Versionen. Microsoft Excel behandelt bestimmte Orte als vertrauenswürdige Zonen. Das bedeutet, wenn Sie Ihre Excel-Dateien (offensichtlich spreche ich von makrofähigen Dateien) an diesen vertrauenswürdigen Orten speichern und dann versuchen, Makros auszuführen. Excel lässt alle Makroprüfungen weg und führt das Makro aus.
Standardmäßig sind diese vertrauenswürdigen Standorte:
Programmdateien\Microsoft Office\Vorlagen
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\Startup
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\Bibliothek
Programmdateien\Microsoft Office\Office12\XLSTART
Sie können auch jeden beliebigen Standort auf Ihrem Computer zur vertrauenswürdigen Zone hinzufügen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:
Navigieren Sie in Excel zu’Datei‘ >’Optionen‘ >’Trust Center‘>’Trust Center Einstellungen‘ >’Vertrauenswürdige Standorte‘.

Als nächstes können Sie mit der Schaltfläche „Neuen Standort hinzufügen“ einen beliebigen Standort zu den vertrauenswürdigen Standorten hinzufügen.

Hinweis: Bevor Sie einen Standort zur Liste der vertrauenswürdigen Standorte hinzufügen, stellen Sie sicher, dass es sich bei dem Standort wirklich um einen sicheren Standort handelt. Weil diese Orte als Schlupflöcher in Ihrer Sicherheitseinstellung dienen können und jeder Hacker diese Schlupflöcher leicht ausnutzen kann.
Es ging also darum, wie man Makros in Excel aktivieren kann.